Aktiv und Barfuss mit Brigitte Wolter
 

Wie ich zum Barfuss-Laufen und den Leguanos® gekommen bin


Viele Jahre war ich überwiegend sitzend tätig. Für  gesunde Körperhaltung und Beweglichkeit habe ich mich schon immer interessiert und habe nach meiner Familienphase eine Pilates-Ausbildung absolviert. Die Art wie ich unterrichte scheint meinen TeilnehmerInnen zu gefallen, so kam eine Gruppe zur nächsten und ich wagte den Schritt ein eigenes Pilates-Studio zu eröffnen.

Mein abwechslungsreicher Unterricht zeichnet sich dadurch aus, dass es immer auch Hinweise und Anregungen für den Alltag gibt, so dass wir täglich mehr ins Körper-Bewusst-Sein kommen können und ggf. Dinge wahrnehmen und ändern können, die sich ungünstig auf den Körper und seine Statik auswirken.

Im vergangenen Jahr bekam ich Fußprobleme und hatte starke Schmerzen beim Auftreten. Ich dachte ich bräuchte Halt an den Füßen und zog immer festeres Schuhwerk bis zu den dicken Wanderstiefeln an. Vom Arzt verordnete Einlagen sollten die Situation verbessern, aber leider der gegenteilige Effekt trat ein. Plötzlich knickte ich ständig um, was mir bislang noch nie passiert war.

Die Einlagen waren also auch keine Lösung. Während eines Einkaufsbummels in Goslar ging ich an einem Leguano®-Barfuss-Laden vorbei. Eine Pilates-Kundin von mir hatte mir die Leguano® Barfuss-Schuhe schon einmal gezeigt, also kannte ich sie bereits und ich ging in den Laden. Ich probierte die Schuhe an und merkte, dass ich nun überhaupt keinen Halt habe und die Schmerzen im Fuß immer noch da waren und meinte, dass diese Schuhe nichts für mich wären. Mein Mann begleitete mich an diesem Tag, er kaufte sich gleich ein Paar Leguano Aktiv und lief auch den ganzen Tag begeistert damit herum - das tut er noch bis heute.

Zwischenzeitlich habe ich gehört, dass man mit den Leguano Barfuss-Schuhen sehr gut auch im Ballengang gehen kann. Der Ballengang interessierte mich und ich ging im Urlaub in Lüneburg nochmals in einen Barfuss-Laden, probierte den Ballengang damit aus und kaufte mir gleich die Schuh. Ich habe sofort gemerkt, dass das die Lösung meines Problems war.

Seit August 2017 bin ich begeisterte Anhängerin der Leguano-Barfuss-Schuhe und habe keine Fuß- und Rückenprobleme mehr. Ich habe mich intensiv mit dem Ballengang auseinander gesetzt und vieles ausprobiert und kann einiges aus meiner Erfahrung über das Barfuss-Laufen mit und ohne Schuh berichten. Gerne teile ich Ihnen meine Erfahrungen mit und vermittle in meinen Barfuss-Seminaren Übungen für die Fußgesundheit nach der Franklin-Methode®, Sie erfahren Wissenswertes über die Anatomie der Füße und bekommen vielleicht eine Idee woher Rückenschmerzen auch kommen können.

Als Händlerin für Leguano-Barfuss-Schuhe können Sie alle Modelle in meinem Online-Shop bestellen oder Sie kommen bei mir im BodyCare Pilates-Studio, Bienroder Weg 65, 38108 Braunschweig, vorbei und probieren die Barfuss-Schuhe bei guter Beratung gleich aus. Hierfür vereinbaren Sie am Besten einen Termin mit mir, damit ich mir viel Zeit für Sie nehmen kann.

Und als Bonbon obendrauf gibt es beim Kauf eines Paars Leguano

- 1 Wäschenetz oder

- 1 Franklin Ball oder

- 10 Euro Nachlauss auf das Barfuss-Seminar

Ich wünsche Allen zufünftig einen federleichten Gang und viel Spaß beim Barfuss-Laufen mit und ohne Leguanos® ;-)